Kooperation

Die Euroscience-Stiftung engagiert sich über die Grenzen Deutschlands hinaus und sucht zur Stärkung ihrer internationalen Aktivitäten nach europäischen Partnern für gemeinsame Projekte im Bereich Wissenschaftskommunikation.

Im Mittelpunkt unseres Interesses steht die Unterstützung internationaler Workshops, die vor allem junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aller Disziplinen zusammenführen und in einen gemeinsamen Dialog bringen sollen. Denn die Interaktion zwischen den einzelnen Disziplinen der Wissenschaft, aber auch zwischen Wissenschaft und Öffentlichkeit, wie sie für die heutige Wissensgesellschaft eigentlich selbstverständlich sein sollte, ist längst nicht in wünschenswertem Ausmaße etabliert. Die hochspezialisierten Communities werden immer kleiner, der kommunikative Rahmen immer größer. Letztlich geht es also darum, die vielfach beklagte Asymmetrie von wissenden Experten und informationsbedürftigen Laien zu überwinden.

Mit dem European Science Writers Award ehrt die Euroscience-Stiftung Wissenschaftsjournalisten, denen es in besonderer Art und Weise gelungen ist, diese Asymmetrie zu überwinden. Der Preis würdigt ihre Verdienste als Autoren und Redakteure sowie ihre Positionierung als Bindeglied zwischen den Wissenschaften und der interessierten Öffentlichkeit. Der European Science Writers Award wird sowohl als Senior Award als auch als Junior Award verliehen. Vorschläge für mögliche Preisträger innerhalb Europas sind uns immer willkommen. Nähere Informationen zum Verfahren der Nominierung finden Sie auf unserer Homepage unter dem gleichlautenden Stichwort.

Haben Sie jenseits einer kooperativen Zusammenarbeit im Rahmen einzelner Projekte Interesse, das Wirken der Euroscience-Stiftung nachhaltig zu stärken, freuen wir uns über Zustiftungen zum Kapitalstock der Stiftung ebenso wie über Spenden und sonstige Zuwendungen.

Sollten wir Ihre Aufmerksamkeit geweckt haben, zögern Sie bitte nicht, uns anzurufen!